Fragen zur Zivilcourage?

03571 2093330

Schreiben Sie uns

hallo@zivilcourage-hoy.de

Neues

Aufruf an Hoyerswerdaer Akteure für den Aktionstag »Tag & Nacht für Toleranz” – Anmeldung bis 27.2.2022

Auch im Jahr 2022 wollen wir in Hoyerswerda den „Tag und Nacht für Toleranz“ gestalten und diese Aktion weiterhin verwirklichen. Die Initiative Zivilcourage und die Koordinierungsstelle Bildung möchten als Impulsgeber …

Neues

Unser Projekt »Tag & Nacht für Toleranz« wurde vom Bündnis für Demokratie & Toleranz ausgezeichnet

Im bundesweiten Wettbewerb »Aktiv für Demokratie und Toleranz« wurden wir 2020 mit dem langjährigen Aktionstag „Tag und Nacht für Toleranz“ unter vielen BewerberInnen ausgewählt. Zur Online-Ehrung der sächsischen PreisträgerInnen am …

Neues

Hoyerswerda erhält Kommunenpreis des »Sächsischen Förderpreises für Demokratie 2021«

Die engagierten Bewohnerinnen und Bewohner Hoyerswerdas wurden im Dresdener Staatsschauspiel anlässlich der Verleihung des »Sächsischen Förderpreises für Demokratie» in der Preiskategorie »Kommunenpreis 2021» ausgezeichnet. Stellvertretend für unsere Stadt nahm Oberbürgermeister …

Neues

Kunstprojekt „Bank für Demokratie“ noch bis Ende Oktober im Lausitz-Center Hoyerswerda zu sehen

Die „Bank für Demokratie“ entstand als Kunstprojekt anlässlich der Interkulturellen Wochen in Hoyerswerda. Kinder und Jugendliche des AWO Jugendwerks gestalteten die Sitzmöglichkeit mit eigenen eingefärbten Handabdrücken und beziehen damit Stellung …

Veranstaltungen

Aufführung am 1. Oktober auf dem Schwarzen Markt: Mauerrisse – Theaterprojekt mit Teatro Due Mondi

Unsichtbare Mauern stehen zwischen Menschen. Häufig bestehen diese Mauern aus Angst vor dem Fremden, dem Unbekannten. Es gibt viel zu wenige Gelegenheiten, um den „Anderen“ wirklich kennenzulernen. Was trennt uns …

Veranstaltungen

Ab 16.9.2021 – Ausstellung im Rahmen »Hoyerswerda 1991« – Gegen das Vergessen

Am 16.09.2021 eröffnet das Léon-Foucault-Gymnasium die Ausstellung »Gegen das Vergessen« zum Thema Pogrome im Jahr 1991. Hierfür wurde über mehrere Monate sorgfältige Recherchearbeit betrieben, Zeitzeugen befragt und Archive durchsucht. Bis …