Fragen zur Zivilcourage?

03571 2093330

Schreiben Sie uns

hallo@zivilcourage-hoy.de

Neues

Kunstprojekt „Bank für Demokratie“ noch bis Ende Oktober im Lausitz-Center Hoyerswerda zu sehen

Die „Bank für Demokratie“ entstand als Kunstprojekt anlässlich der Interkulturellen Wochen in Hoyerswerda. Kinder und Jugendliche des AWO Jugendwerks gestalteten die Sitzmöglichkeit mit eigenen eingefärbten Handabdrücken und beziehen damit Stellung …

Veranstaltungen

Aufführung am 1. Oktober auf dem Schwarzen Markt: Mauerrisse – Theaterprojekt mit Teatro Due Mondi

Unsichtbare Mauern stehen zwischen Menschen. Häufig bestehen diese Mauern aus Angst vor dem Fremden, dem Unbekannten. Es gibt viel zu wenige Gelegenheiten, um den „Anderen“ wirklich kennenzulernen. Was trennt uns …

Veranstaltungen

Ab 16.9.2021 – Ausstellung im Rahmen »Hoyerswerda 1991« – Gegen das Vergessen

Am 16.09.2021 eröffnet das Léon-Foucault-Gymnasium die Ausstellung »Gegen das Vergessen« zum Thema Pogrome im Jahr 1991. Hierfür wurde über mehrere Monate sorgfältige Recherchearbeit betrieben, Zeitzeugen befragt und Archive durchsucht. Bis …

Veranstaltungen

Medienprogramm des Gedenkwochenendes »Hoyerswerda 1991«

Das Gedenkwochenende »Hoyerswerda 1991 – Erinnerungen, Einsichten, Perspektiven« wird von Mediengesprächen und Vorträgen begleitet. Bereits einen Tag vor Beginn, am Donnerstag 16.9.2021, lädt das Mediennetzwerk Lausitz in die Kulturfabrik Braugasse …

Veranstaltungen

Interkulturelle Wochen 2021 in Hoyerswerda vom 17. September bis 3. Oktober 2021

Wie bereits in den vergangenen Jahren, wird auch 2021 traditionsgemäß die bundesweite Interkulturelle Woche im Landkreis Bautzen und im Raum Hoyerswerda umgesetzt. Mit breitgefächerten Angeboten zum Austausch und zu Begegnungen …

Neues

Update (+Video): Aktion »Hoyerswerda grüßt Mosambik« mahnte an Ereignisse 1991

Binnen zehn Minuten klebten die großen Buchstaben auf dem Pflaster des Lausitzer Platzes. Über 100 Einwohner wirkten mit. „HOYERSWERDA SAŬDA MOÇAMBIQUE“ (Hoyerswerda grüßt Mosambik) hieß ihre klare Botschaft. Hoyerswerda solidarisiert …